VERANSTALTUNGEN


Auf dieser Seite finden Sie Termine zu Lesungen und Veranstaltungen mit unseren Autorinnen und Autoren.


-----------------


Thomas Binder

Kämpfen. Leiden. Lieben. Leben im Schwarzwald von den Kelten bis ins 20. Jahrhundert

Geschichte über spannende Geschichten zu veranschaulichen – mit dieser Intention lässt sich das Leben der Menschen im Schwarzwald über die Jahrhunderte beispielhaft nachzeichnen. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht bekannte Herrscher und die große Politik; vielmehr schildern die 16 Miniaturen dieses Buches das Schicksal einfacher Leute: worüber sie sich freuten, was sie ängstigte, woran sie glaubten oder was sie stark machte. Die Figuren sind historisch belegt, ihre nacherzählten Lebensgeschichten angereichert mit vielen Hintergrundinformationen. Ein Stück Regionalgeschichte – fesselnd umgesetzt anhand von Kategorien menschlichen Erlebens wie Liebe und Hoffnung, Vertrauen und Glaube.

210 Seiten, 12 x 19 cm
ca. 35 Abbildungen; Hardcover
ISBN 978-3-87800-133-1, € 18,-


Montag, 8. Juni 2020, 19:30 Uhr

Lesung /Vorstellung im Rahmen der "Kulturmontage" im Schwarzwaldmuseum Triberg, Wallfahrtstraße 4, 78098 Triberg im Schwarzwald

www.schwarzwaldmuseum.de


Samstag, 24. Oktober 2020, 18:00 Uhr

Lesung /Vorstellung im Rahmen der Veranstaltung "Lichtstube" im Vogtsbauernhof Gutach, 77793 Gutach

www.vogtsbauernhof.de


-----------------


Adrienne Braun

Künstlerin, Rebellin, Pionierin. 20 außergewöhnliche Frauen aus Baden-Württemberg

Sie durften nicht – und taten es doch. Es war unschicklich, aber sie scherten sich nicht darum. Selbst wenn Anderes für sie vorgesehen war, gab es zu allen Zeiten Frauen, die stur, clever oder leidenschaftlich genug waren, um auszuscheren und Außergewöhnliches zu leisten - als Bestsellerautorin, Starköchin, Millionärin oder Hochleistungssportlerin. Gerade auch im Süden Deutschlands, zwischen Mannheim und Konstanz, Freiburg und Ulm lebten in den vergangenen Jahrhunderten großartige Frauen, die Geschichte schrieben.

158 Seiten, 12 x 19 cm
ca. 20 Abbildungen; Hardcover
ISBN 978-3-87800-035-8, € 18,-


Donnerstag, 12. März 2020, 19:30 Uhr

Lesung in der Buchhandlung Schöllkopf, Alleenstr. 3, 73230 Kirchheim/Teck

www.schoellkopf-buch.de


-----------------


Chris Inken Soppa

Der große Muntprat. Historische Romanbiografie

Lütfrid Muntprat, geboren um 1383, war Konstanzer Fernkaufmann und Weltbürger. Seine Lehrjahre verbrachte er in Barcelona, wo er Menschen anderer Herkunft, anderen Glaubens, anderer Sprache kennenlernte. Früh verantwortlich für Familie und Unternehmen, bereiste „Der große Muntprat“ halb Europa. Der Handel mit Leinwand, Korallen und Safran machte ihn wohlhabend und einflussreich. Immer wieder zog es Lütfrid in die Heimat: Spuren von ihm finden sich in Konstanz und Schwaben, im Thurgau und im Rheintal. Sorgfältig recherchiert, zeichnet die fesselnde Romanbiografie Leben und Wirken Lütfrids nach, erzählt von seinen gefährlichen Reisen, von seiner Familie, Freunden und Feinden, von politischen wie zünftischen Unruhen, von der Fremde und der Rückkehr in die vertraute Welt.

544 Seiten, 12,5 x 20,5 cm
ca. 10 Abbildungen; gebunden, mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-87800-129-4, € 24,-


Donnerstag, 19. März 2020, 19:00 Uhr

Buchvorstellung im Rosgartenmuseum Konstanz, Rosgartenstr. 3-5, 78462 Konstanz

www.rosgartenmuseum.de


Sonntag, 29. März 2020, 15:00 Uhr

Lesung im Rahmen des Lesefestivals "Erzählzeit ohne Grenzen / Singen - Schaffhausen", Gedeckte Gartenlaube, Hinterdorfstrasse 8, CH-8216 Oberhallau

www.erzaehlzeit.com


Montag, 30. März 2020, 19:00 Uhr

Lesung im Rahmen des Lesefestivals "Erzählzeit ohne Grenzen / Singen - Schaffhausen", Rathaussaal, Rathausgasse 18, CH-8253 Diessenhofen

www.erzaehlzeit.com


Montag, 20. April 2020, 20:00 Uhr

Lesung in den "Freiräumen", Hofhalde, 78462 Konstanz

Der Eintritt ist frei.


Samstag, 9. Mai 2020, 15:00 Uhr

Lesung und Gespräch im Burgcafé der Meersburg, Schlossplatz 10, 88709 Meersburg.

Es moderiert die Ravensburger Schriftstellerin Katrin Seglitz.

Einlass ab 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Donnerstag, 18. Juni 2020, 20:00 Uhr

Lesung in der Linzgau-Buchhandlung, Schloßseeallee 22, 88682 Salem

Eintritt 7,- EUR