Maria Regina Kaiser

Astrid Lindgren. Helle Nächte, dunkler Wald …

Romanbiografie

2021, 312 Seiten, 12,5 x 20,5 cm
ca. 10 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-87800-136-2


Ihre Bücher begeistern seit Generationen Groß und Klein: Astrid Lindgren, eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt. So große Erfolge Lindgren als Schriftstellerin feiert, so sehr ist ihr Leben von bitteren Erfahrungen geprägt: Nach einer glücklichen Kindheit wird Astrid mit 18 Jahren ungewollt schwanger und zieht nach Stockholm, bringt dort Jahre in großer Not zu. Zufällig kommt Astrid Lindgren zum Schreiben, als sie für ihre Tochter die Geschichte von Pippi Langstrumpf erfindet. Die selbstbewusste, starke, kreative Pippi erobert schnell die Herzen ihrer jungen LeserInnen – wie später Michel aus Lönneberga, die Brüder Löwenherz, Ronja Räubertochter und viele weitere. Eine einfühlsame und packende Romanbiografie über Astrid Lindgren, eine außergewöhnliche und beeindruckende Frau.


  • Erste Romanbiografie über Astrid Lindgren als empathisch-respektvolle Hommage an eine der bedeutendsten KinderbuchautorInnen der Welt.
  • Einfühlsam erzählt und mit großer Sachkenntnis geschrieben.
  • Mit ausführlichem Nachwort und Anhang zu Leben und Werk der schwedischen Schriftstellerin.


Maria Regina Kaiser

Maria Regina Kaiser, Dr. phil., 1952 in Trier geboren, studierte in Frankfurt am Main Alte Geschichte, Archäologie und Hispanistik. Nach ihrer Promotion war sie bis 1986 in der Forschung tätig, von 1987 bis 1991 arbeitete sie als Lektorin in einem Wissenschaftsverlag. Heute ist sie freie Autorin vor allem von historischen Romanen und vielbeachteten Romanbiografien.


Pressestimmen:

"Ausgesprochen lesenswert! Eine Empfehlung von Herzen! (...)"
Lia48, Lovelybooks

"(...) eine bereichernde Romanbiografie, die man einfach gelesen haben sollte. Ein Buch, über eine vielseitige Persönlichkeit, welches mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. (...) fesselnd ab der ersten Seite (...) Maria Regina Kaiser ließ Astrid Lindgren für einen kleinen Augenblick wieder lebendig erscheinen!"
katisbuecherwelt.de

"(…) erzählt Maria Regina Kaiser (…) einfühlsam und packend das Leben der schwedischen Autorin nach."
rtv

"[Das Buch ] liest sich wie ein fesselnder Roman. Fiktion ist dabei erlaubt, aber die Autorin versucht, nahe an der Wirklichkeit zu bleiben. So lässt man ihr
auch manche Zeitsprünge durchgehen – das Füllen der Lücken hätte zu sehr der Fantasie bedurft. (...) Der Autorin gelingt es, Astrid Lindgren als eine Frau ihrer Zeit zu zeichnen."
Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Maria Regina Kaiser hat mit ihrem Buch eine wundervolle Liebeserklärung an eine der größten Kinderbuchautorinnen aller Zeiten erschaffen. (…) absolute Leseempfehlung (…)"
Anyah Maria Fredriksson, Lovelybooks

"Wieder hervorragend recheriert, sehr gut umgesetzt, faszinierend und informativ, die Bücher von Maria Regina Kaiser haben nun mal das Extra! (…) sehr warmherzig und feinfühlig das Leben einer fasziniernden Ausnahmefrau nachgezeichnet."
Angelsammy, Lovelybooks

"Ein mehr als gelungenes Buch (…)"
Samira_Ho, Lovelybooks

"(…) eine beeindruckende Romanbiografie über eine der ganz großen Schriftstellerinnen unserer Zeit (…)"
ChristinaB, Lovelybooks

"(…) Ein berührender melancholischer Nachruf auf das Leben von Astrid Lindgren. (…) Posthum 5 Literaturnobelpreise für Astrid Lindgren, und Maria Regina Kaiser mit dieser wundervollen Romanbiografie kann sie entgegennehmen."
Eric_Maes, Lovelybooks

"(…) eine warme, nachdrückliche Leseempfehlung für diese außergewöhnliche Romanbiografie!"
Sheyla, Lovelybooks

"Klasse! Ein großer Lesegenuss von der ersten bis zur letzte Seite."
Irisblatt, Lovelybooks

"Maria Regina Kaiserhat sehr feinfühlig und detailliert über das Leben der Schwedin geschrieben. Man merkt auf jeder Seite wie viel Herzblut in dieser Biografie steckt."
buechermauschen, Lovelybooks

"Maria Regina Kaiser erschafft ein Kaleidoskop von Eindrücken, die sich in zu einem (möglichen) Bild einer Frau zusammenfügen, das schillert, aber auch bedrückt, das ermutigt und beeindruckt, aber auch einiges offen lässt. Denn Astrid Lindgren hat ihr öffentliches Leben ganz bewusst inszeniert (…)
schreiblust-leselust.de

"[…] gelingt es der Autorin, den Leser in den Bann zu ziehen und das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Sehr detailliert auch der Nachspann […]"
Saarländischer Rundfunk

"A. Lindgrens Umgang im Hinblick auf die Herausforderungen des Lebens zeigt Stärke und lässt diese wundervolle Autorin mit ihrem Lebenswerk um so kostbarer erscheinen. Empfohlen!"
Heike Köppen, ekz bibliotheksservice

22,00 € inkl. MwSt.

lieferbar



Versandkostenfrei (D)


Weiterempfehlen: